Jetzt Registrieren MitgliedsnamePasswort
 
Ihre Versandtools
VersandkostenrechnerVersandkostenrechner
Maße Länge x Breite x Höhe cm
Gewicht
VersandtippsVersandtipps
Pakete richtig verpacken
Versandtipps
EtikettendruckEtikettendruck
SucheSuche

Lexikon rund um Logistik und Versand – einfach erklärt

Lexikon

Das Lexikon rund um Logistik und versandtarif.de

Nutzen Sie entweder die alphabetische Auflistung oder geben Sie einen Suchbegriff in der Stichwortsuche ein.

Alphabetische Auflistung der Lexikoneinträge:
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  XYZ
Stichwortsuche:
F
Filiale:   Es gibt viele unterschiedliche Arten von Filialen, die sich im angebotenen Serviceumfang unterscheiden lassen. Eine genaue Beschreibung ist unter dem Lexikoneintrag Postfiliale zu finden. Im Versandtool Suche können Sie nach Paket-Shops und Filialen in Ihrer Umgebung suchen. Gezielt nach Anbieter: z.B. DHL, Post, Hermes, DPD, GLS, UPS, regionale Briefdienste.
Fracht:   Als Fracht wird zum einen die zu befördernde Ladung bezeichnet, zum anderen das Entgelt, das für die Beförderung zu zahlen ist. Hier haben Sie die Möglichkeit einer unverbindlichen Frachtanfrage.
Frachtbrief:   Der Frachtbrief ist ein vom Absender ausgestelltes Warenbegleitpapier. Er enthält Angaben zum Frachtvertrag und dokumentiert dessen Abschluss.
Frankatur:   Mit der Frankatur wird festgelegt, wer die Kosten des Transportes zu tragen hat. Die Frankatur "Unfrei" bedeutet z.B., dass der Empfänger bei der Lieferung die Versandkosten bezahlen muss. Weitere Beispiele sind "Frei Haus" und "Frei Verwendungsstelle".
Frankierung:   Als Frankierung bezeichnet man die Bezahlung des Portos durch das Aufkleben einer Briefmarke oder den Aufdruck durch eine Frankiermaschine.
Frei Haus:   Bei Lieferungen bedeutet "Frei Haus", dass der Lieferant die Kosten und die Gefahr des Transports bis zum Sitz des Kunden trägt.
Frei Verwendungsstelle:   Abholung oder Zustellung „Frei Verwendungsstelle“ bedeutet, dass die Ware vom bzw. an den Ort der Verwendung abgeholt bzw. zugestellt wird (z. B. wird die Vitrine direkt ins Wohnzimmer gestellt).
Freimarke:   Die Freimarke ist die häufigste Briefmarkenform. Mit ihr wird die Beförderungsgebühr der Post bezahlt. Es gibt die drei verschieden Freimarkenarten: Dauer-, Sonder- und Automatenmarken.
Fuhrpark:   Als Fuhrpark wird der gesamte Fahrzeugbestand eines Unternehmens bezeichnet.
Neue Begriffe für das Lexikon vorschlagen
Neue Begriffe für das Lexikon vorschlagen Sie kennen einen Fachbegriff aus der Logistik oder aus dem Online-Handel, der unbedingt mit ins Lexikon muss? Dann reichen Sie hier Ihren Vorschlag ein.
Für diese Funktion bitte einloggen. Oder hier  kostenlos registrieren.
Logistik und E-Commerce Lexikon: Definitionen und Erklärungen zu Fachbegriffen aus den Themengebieten Logistik, Versand, E-Commerce und Online-Handel.
© 2022 | Sie lesen: Lexikon | Logistik und e-Commerce